Foursquare: Checke an Orten ein, Finde Deine Freunde, Schalte Deine Stadt frei

Ich nutze seit längerer Zeit den Dienst Foursquare.com. Hierbei handelt es sich um eine einen Seite / Smartphone Applikation mit welcher man in Geschäften, Restaurants, öffentliche Plätze, etc. einchecken kann. Dieser Check-In wird dann seinem dortigen Freundeskreis angezeigt. Man kann Tipps zu den jeweiligen “Venues” oder Kommentare zu den jeweiligen Chek-In Meldugnen hinterlassen. Auch können die jeweiligen “Venues” resp. die Betreiber der jeweiligen Lokalitäten Angebote platzieren. Beispielswesie wenn jemand 5 mal eingecheckt hat, erhält er einen Rabatt den er dann einlösen kann. Auch ist der Sinn dahinter, dass wenn jemand sich irgendwo niedergelassen will und Begleitung wünsht oder nicht alleine wohin will, dann muss diese Person mit viel Aufwand ein Rundschreiben per Email oder SMS oder auch Telefonate führen, bis er weis sein Freundeskreis vor hat. Mit Foursquare ist das einfach über diese Check-Ins gelöst.

Nun gibts es aber noch ein paar Kinderkrankheiten. Beispielsweise führen die Iphone Nutzer wohl die am weit entwickelste Applikation. Danach kommen wohl die Android Nutzer und jene für Nokai ist noch in der Entwicklungsphase. Dies weil die Applikation selber als Development bezeichnet wird. Entsprechend führen nicht alle die selben Funktionen. Wenn ein Iphone Nutzer einen Kommentar hinterlässt, sieht der Nokia Nutzer diese nicht. Auch ist die Datenpflege von Venues nicht sauber gelöst. Zwar lassen sich Venues hinzufügen, aber diese lassen sich dann nur von der jeweiligen Person, die den Venue ersellt hat, dann editieren. Es gibt auch “Super User ” aber diese sind vorwiegend Foursquare Angestellt. Da aber der Aufwand zu gross wurde und Foursquare nicht die ganze Welt kennt hat man nun eine “Super User Community” eröffnet. Dort können sich aber aktuell nur Hardcore-User qualifizieren, die bestimmte Richtlinien erfüllen. Welche das genau sind, ist nicht prominent auf der Seite publiziert.

Man kann eine “Applikation” ausfüllen, wenn man Unstimmigekeiten findet. Nur kann ich leider nicht teilnehmen, weil: “Oops, looks like you’re still pretty new to foursquare!” Ich kann aber, wie oben erwähnt, nicht nachlesen was ich alles erreichen muss.

Eigentlich müsste man die Angelegeneheit so aufbauen, dass User Korrekturvorschläge und Ergänzungen platzieren können. Superuser können diese dann prüfen und freigeben oder ablehnen. Superuser müssen aber aktuell aktiv die Venues durchgehen und abarbeiten halten aber die Superuser Qualifikation aktuell extrem eng. Naja, ich hoffe Foursquare wird in dieser Angelegenheit offener…

Comments are closed.