Game: The Legend of Zelda

Der Spieler übernimmt die Rolle eines meist blonden, in grüne Gewänder gekleideten Helden, dessen Name – offiziell wird er Link genannt – zu Spielbeginn frei wählbar ist. Dieser muss, mit Schwert und Schild ausgerüstet, die fiktive Welt Hyrule (oder in anderen Spielen Städte) vor verschiedenst gearteten Bedrohungen retten. In einem Großteil der Spiele ist es dabei Links Aufgabe, die titelgebende Prinzessin Zelda aus den Fängen des niederträchtigen Ungeheuers Ganon (oder dessen humanoider Form Ganondorf) zu befreien, das sich des Triforce, eines göttlichen Relikts von ungeheurer Macht, zu bemächtigen sucht.

Hierbei handelt es sich um Konsolenspiele welche von Nintendo entwickelt wurden:

  • Zelda 1: The Legend of Zelda kam 1986 als erster Vorreiter auf die aller erste Nintendo Konsole: NES (Nintendo Entertainment System)
  • Zelda 2: Adventue of Link erschien 1987 als zweiter Teil der Saga für die NES-Konsole.
  • Zelda 3: A Link to the Past erschien 1991 und wurde für die derzeitige Konsole SNES (Super Nintendo Entertainament System) entwickelt.

Es gibt seit 1991 ettliche Versionen von Zelda von Gameboy bis zum heutigen Nintendo Wii. Da ich seit dem Aussterben von SNES mich auf PC-Spiele konzentriert habe, kenne ich diese nicht. Zudem muss ich als Oldschool Gamer zugeben, dass ich auf die Vogelperspektiven-Darstellung von Zelda stehe, wie im NES & SNES umgesetzt.

Comments are closed.